RADREISE NORDTHAILAND

Das ursprüngliche Hochland Nordthailands entdecken
Dauer:  15 Tage 
Länge: 600 km
Länder:  Thailand

Auf dieser 15tägigen Fahrradreise erkundeten wir nicht nur die Metropolen Bangkok,Chiang Mai undChiangRai sondern auch den ursprünglichen Norden Thailands mit dem berühmten Goldenen Dreieck, dem Grenzgebiet zwischen Laos, Burma und Thailand. Auf guten Mountainbikes fuhren überwiegend abseits der Hauptstraßen, vorbei an Reisfeldern und Tabakplantagen, entlang malerischer Flüsse und durch kleine Dörfer. Neben dem Besuch zahlreicher Tempel, zweier Höhlen, einesElefantencamps, einer heißen Quelle und eines botanischen Gartens runden zwei Bootsfahrten auf demKokRiver und dem Mekong das Programm ab. Während der Mittagspausen und beiden gemeinsamen Abendessen genossen wir die vielfältige, schmackhafte Küche Thailands mit all ihren Raffinessen und tranken so manches Tiger-Bier. Dank unseres Reiseleiters, Stefan aus Deutschland und dem thailändischen Tourguide  – beide  exzellente Kenner der Strecke haben wir Dinge gesehen und erfahren, die wir alleine niemals entdeckt hätten. Die Reise war bestens organisiert. Die Hotels/ Resorts waren auch in den entlegensten Orten immer etwas ganz besonderes. Gleiches gilt für das Essen. Stefan hat wohl immer die ganze Speisekarte rauf und runter bestellt. So kam es, dass wir alle – trotz der 600 km radfahren unser Gewicht halten konnten.   😉

Veranstalter: VELOTREK
 

2012-08-08

Thailand 2015

tomtomtofu 2020

Für die Megatour 2020 , von Berlin nach Tokio  und weiter nach Hanoi laufen die Vorbereitungen!