Urlaub in Japan!


geht denn das?

dort ist doch alles zu teuer, nur große Städte, zu viele Menschen, man fühlt sich dort wie ein Analphabet, niemand kann einem helfen und zu essen gibt es dort nur Sushi, Seetang oder giftigen Kugelfisch.

ich glaube es geht!

auch wenn Japan bei den Preisen nicht mit Thailand oder Laos vergleichbar ist, so ist es in den letzten Jahren durch den schwachen Yen und den starken Euro erschwinglich geworden.

Und auch wenn zahlreiche Wolkenkratzer die Landschaft Japans prägen, so ist die Natur nie sehr weit entfernt. Nur 20 % der Landfläche sind für Landwirtschaft, Industrie und Besiedlung nutzbar, der Großteil ist Gebirge.


Einige Grundkenntnisse in Japanisch sind sicher hilfreich (die japanische Aussprache der in lateinischen Buchstaben geschriebenen Worte soll leicht zu lernen sein). Allerdings kann es außerhalb der großen Städte mit Englisch schwierig werden.

Kumamoto
Tokio
Die japanische Küche ähnelt den anderer ostasiatischer Ländern. Ein wichtiger Unterschied liegt wohl darin, dass Öl und Gewürze sehr viel sparsamer verwend werden und der Eigengeschmack der frischen Produkte möglichst erhalten bleiben soll.
Thailand 2015

tomtomtofu 2020

Für die Megatour 2020 , von Berlin nach Tokio  und weiter nach Hanoi laufen die Vorbereitungen!